Datenaustausch nach ÖNORM A 2063

Im Datenaustausch nach ÖNorm A 2063 werden nach einem genormten Format Datenträger für Leistungsverzeichnisse, Angebote und Aufmassunterlagen ausgetauscht. Für den Datenaustausch der Leistungsverzeichnisse sind genormte Formate für Positionsnummern, Kurztext, Langtext und Mengen vorhanden. Ebenso sind Kurztext-Lücken und Textlücken Langtexte und genormt. Mit einem Validierungsprogramm können selbst erstellte Leistungsverzeichnisse auf ÖNorm-Konformität geprüft werden. Ebenso werden einzulesende Datenträger vor dem Einlesen auf Übereinstimmung mit den Richtlinien für den Datenaustausch überprüft.

In diesem Kapitel erfahren Sie, wie aus bestehenden Leistungsverzeichnissen Datenträger für den Datenaustausch nach ÖNorm A 2063 erstellt werden können. Diese Files werden benötigt, um bei Bietern eingelesen werden zu können und dort als Grundlage einer Angebotserstellung zu dienen.

LV ausgeben

Preise ausgeben

Massenansätze ausgeben

LV einlesen

Anbote mit Firmenpreisen einlesen

Massenansätze zur Abrechnung einlesen

  • datenaustausch_oenorm.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/04/07 09:03
  • von arch-simlinger