Projektdaten sind gesperrt

Sie können Valerio zwar starten, aber Ihr Projekt nicht wie gewohnt bearbeiten.
Die Ursache liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit darin, dass die Projektdaten durch die Verwendung eines anderen Users gesperrt sind.
Durch die MULTIUSER-Fähigkeit von Valerio können die selben Datensätze von mehreren Usern geöffnet werden, wobei nur der Erste auch Schreibrechte hat, alle anderen nur Leserechte.
Die Verwaltung der Schreib- und Leserechte erfolgt im Ordner NETSHARE.
Wurde das Programm ordnungsgemäss von allen Usern beendet, ist dieses Verzeichnis bis auf die angegeben Verzeichnisse leer.

Sind Daten durch Verwendung gesperrt, sind Files mit den Namen der Valerio-Files im Verzeichnis NETSHARE enthalten:

Wenn Valerio nicht ordnungsgemäss geschlossen werden kann (Programm-Abbruch mit dem Task-Manager, Netzwerkunterbrechung beim Schliessen), werden die Files nicht aus dem Verzeichnis NETSHAR gelöscht und sperren die zugehörigen Files weiterhin.

BEHEBUNG:
Vergewissern Sie sich, dass niemand im Programm Valerio arbeitet.
Öffnen Sie mit dem Datei-Explorer das Verzeichnis NETSHARE.
Löschen Sie bis auf die enthaltenen Verzeichnisse alle Files im Ordner NETSHARE.
Starten Sie Valerio.

  • projektdaten_sind_gesperrt.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/01/02 16:33
  • von arch-simlinger